Datenschutz / Passion

Datenschutzerklärung

Die Sender RTL Television, VOX, n-tv, RTL NITRO, RTLplus, SUPER RTL, RTL Crime, RTL Living, RTL Passion und GEO Television sowie die Mediengruppe RTL Deutschland (die Mediengruppe RTL Deutschland und die vorbenannten Betreiber der Mediengruppen-Unternehmen werden im Folgenden einzeln oder gemeinsam als „Mediengruppen-Unternehmen“ bezeichnet) legen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Sämtliche Web-Aktivitäten der Sender und der Mediengruppe RTL Deutschland erfolgen auf der Grundlage der Vorgaben der Europäischen Union und der geltenden deutschen Datenschutzgesetze (insbesondere des BDSG und des TMG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen sollen, dass die dort genannten Vorschriften eingehalten werden. Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Auskunft darüber, wie die Mediengruppen Unternehmen mit Informationen umgehen, die während Ihres Besuchs auf den Websites kommunikation.rtl.de, kommunikation.vox.de, kommunikation.n-tv.de, kommunikation.rtl-nitro.de, kommunikation.rtlplus.de, kommunikation.superrtl.de, kommunikation.rtlcrime.de, kommunikation.rtlliving.de, kommunikation.rtl-passion.de und/oder kommunikation.geo-television.de - dem Pressezentrum des jeweiligen Senders - bzw. auf kommunikation.mg-rtl.de, - dem Pressezentrum der Mediengruppe RTL Deutschland - erhoben werden.


Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Nach der Definition des BDSG sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Hierzu zählen Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Die Mediengruppen Unternehmen speichern die im Rahmen der Pressezentren der Sender zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten (wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer usw.) sowie ggf. weitere freiwillige Angaben, z.B. wenn Sie Informationsmaterial bestellen oder einen unserer Mail Push-Dienste oder RSS Feeds abonnieren. Diese Daten können zum Zwecke der ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung zwischen den Sendern ausgetauscht und an Vertragspartner der Pressezentren der Mediengruppen Unternehmen weitergegeben werden. Abonnenten der Mail Push-Dienste und RSS Feeds können diese Kommunikationsdienste jederzeit auf der „Mein Profil“-Seite abbestellen, die Sie am Kopf der Seite per Mausklick erreichen.

Mit Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse versichern Sie, dass Sie Inhaber der von Ihnen angegebenen E-Mail Adresse sind oder aber diese berechtigt nutzen und die Zusendung unserer Informationen an diese Adresse durch den Inhaber gestattet wurde.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Die Mediengruppen Unternehmen nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu Zwecken der technischen Administration der Pressezentren, um Ihnen Zugang zu besonderen Informationen zu geben und zur sonstigen Kommunikation mit Ihnen. Ihre personenbezogenen Daten werden die Mediengruppen Unternehmen weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten oder nutzen, es sei denn, sie haben dieser Nutzung durch Abgabe einer Einverständniserklärung zugestimmt. Die Mitarbeiter der Mediengruppen Unternehmen sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Recht auf jederzeitigen Widerruf
Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Hierzu genügt eine kurze E-Mail an folgende Adresse: pressezentrum@rtl.de.

Registrierung
Die Pressezentren der Mediengruppen Unternehmen ermöglichen Ihnen, eine Registrierung vorzunehmen, bei der personenbezogene Daten gespeichert werden. Diese umfassen Ihre persönlichen Daten, Angaben zu den von Ihnen abonnierten Mail Push-Diensten oder RSS Feeds sowie evt. abgegebene Einwilligungserklärungen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, unter Eingabe ihres Nutzernamens oder Ihrer E-Mail-Adresse und des von Ihnen gewählten Passwortes Ihre Registrierungsdaten (einschl. der Angaben zu früheren Bestellungen) einzusehen und ihre persönlichen Daten abzuändern. Sie entscheiden frei darüber, welche Informationen Sie den Mediengruppen Unternehmen zur Verfügung stellen. Falls Sie jedoch keine Informationen übermitteln wollen, sind möglicherweise einzelne Inhalte der Pressezentren der jeweiligen Sender für Sie nicht zugänglich. Wenn sich Ihre persönlichen Daten geändert haben (z.B. Postleitzahl, E-Mail oder Postadresse), können Sie diese Daten auf der Seite „Mein Profil“ im Kopf der Eingangsseite des jeweiligen Pressezentrums selbst ändern. Sie können aber auch eine entsprechende E-Mail an pressezentrum@rtl.de senden, um die Daten zu korrigieren oder auf den neuesten Stand zu bringen.

Anonyme Nutzung
Sie können das allgemeine Informationsangebot der Pressezentren (Informationen zum Unternehmen des jeweiligen Senders) grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Auch wenn die erhobenen Bestands- und Nutzungsdaten möglicherweise eine Identifizierung zulassen würden, findet insoweit durch uns keine personenbezogene Datenverwertung statt. Soweit überhaupt eine weitere Nutzung dieser Daten erfolgt, geschieht dies ausschließlich mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder aber in einer anonymisierten Form der Auswertung für statistische Zwecke.

Automatisch gesammelte Informationen
Wenn Sie auf das Pressezentrum eines Mediengruppen Unternehmens zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen sind (z.B. verwendeter Internet-Browser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Diese Informationen werden verwendet, um die Attraktivität, Inhalt und Funktionalität der Website zu verbessern. Eine weitere Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten erfolgt auch in diesem Fall nicht. Ferner werden bei jedem Zugriff auf eine Seite aus dem Internetangebot des jeweiligen Pressezentrums sowohl die IP-Adresse Ihres anfordernden Rechners, Ihres Internet-Service-Providers, Datum, Dauer und Uhrzeit des Zugriffs sowie der Name der abgerufenen Datei nebst Datenvolumen in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten werden im Internet generell bei Aufruf einer Internetseite generiert und stellen keine spezifische Datenerfassung durch die Sender dar. Die IP-Adresse wird zur Gewährleistung der Datensicherheit bei den Mediengruppen Unternehmen verwendet. Sie wird automatisch nach 4 Wochen gelöscht, sofern in diesem Zeitraum kein Ereignis, welches dieser Löschung entgegensteht (z.B. Eindringversuch o.ä.) im Zusammenhang mit dieser IP-Adresse stattgefunden hat. In diesem Fall wird die IP-Adresse unmittelbar nach Klärung des Ereignisses gelöscht.

Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden um eine Wiedererkennung des Nutzers zu ermöglichen. Diese werden nur verwendet, um Informationen über die Nutzung des jeweiligen Pressezentrums zu erhalten. Dadurch ist es möglich, Ihren Computer beim nächsten Aufruf der Seite automatisch wiederzuerkennen. Cookies enthalten aber keine personenbezogenen Daten, so dass der Schutz Ihrer Privatsphäre gesichert ist. Je nach Einstellung akzeptiert Ihr Internetbrowser Cookies automatisch. Sie können aber die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern und die Pressezentren auch ohne Cookies nutzen.

Sicherheit
Die Mediengruppen Unternehmen haben Vorkehrungen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland werden dabei selbstverständlich beachtet. Dennoch möchten wir Sie darauf hinweisen, dass keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher ist. Trotz unserer hohen Anforderungen kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass Informationen, die übers Netz übertragen werden von anderen unberechtigterweise genutzt werden. Deshalb können die Mediengruppen Unternehmen für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Kommunikation per E-Mail
Ungesicherte E-Mails bieten Angriffsmöglichkeiten gegen eine vertrauliche Kommunikation. Sie können möglicherweise von unbefugten Dritten eingesehen, verändert, verfälscht oder gelöscht werden und es können Kommunikationsprofile erstellt werden. Soweit Sie sich der E-Mail Kommunikation bedienen oder Ihre E-Mail Adresse mitteilen, sind Ihnen diese Risiken bekannt und Sie sind damit einverstanden, dass sich die Mediengruppen Unternehmen auch dieser Kommunikationsform, auch unverschlüsselt, bedienen.

Links zu anderen Websites
Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für oben genannten Pressezentren der Mediengruppen Unternehmen. Die Webseiten der Pressezentren können Links auf andere Anbieter innerhalb und außerhalb der Mediengruppe RTL Deutschland enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Auskunftsrecht
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an den RTL-Datenschutzbeauftragten wenden:

Mediengruppe RTL GmbH
Datenschutzbeauftragter
Picassoplatz 1
50679 Köln
E-Mail: datenschutz@rtl.de

Auf Anforderungen wird Ihnen schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mitgeteilt werden, ob und welche persönlichen Daten das jeweilige Mediengruppen Unternehmen über Sie mittels ihrer Webseiten gespeichert hat.

Benachrichtigung bei Änderungen
Sollte diese Datenschutzerklärung geändert werden, wird auf die Änderung an geeigneter Stelle in den Pressezentren hingewiesen werden.

(Stand: April 2016)